Toilettenrolli für unterwegs

    • Toilettenrolli für unterwegs

      Hallo zusammen,
      ich habe mal wieder eine Frage: Gibt es einen bezahlbaren Toiletten- und Duschrolli, der sich für's Flugzeug richtig zusammenlegen lässt? Also nicht der Lima mit Faltmaß von einem qm oder der wie-hieß-er-noch-der-von-der-letzten-Messe für nen schlappen Tausender. Ich habe schon überlegt, einen Aquatec Pico 3in1 mit Rollen auszustatten (Der Passagier wiegt nur 40kg).
      Hat jemand einen Guten Tipp?

      Gruß & Dank
      Heidi
    • Gibt keine blöden Fragen.

      Nicht für die Flugzeugkabine (obwohl das die Krone der Genialität wäre. Wie macht man das eigentlich??) sondern etwas, dass sich gut verstauen und schnell auspacken läßt. Zum über's Klo schieben und Duschen. Und wenn man z.B. an der Autobahn partout nicht auf dem widerlichen Metallding "sitzen" möchte. Unser heimischer Klorolli ist gut, aber dafür nicht praktisch.

      Beim Weiterstöbern bin ich auf den Drive Travelite gestoßen. Kennt den jemand? Da ließe sich doch einfach ein Loch in den Sitz schnippeln.(ja, wir würden es gegen weiterreißen sichern :1f922: ).

      Gruß
      Heidi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hpetrat ()

    • Das wusste ich nicht, sorry.

      Ich befürchte klein, leicht, faltbar wird nicht günstiger wegen der Stabilität die das Produkt nachweisen muss. Da hilft nur selber basteln.

      Alternativ kannst du ein Urinschiffchen verwenden. Dann kannst du (wenn du mit klarkommst) im Rolli sitzen bleiben. Oder eine Urinierhilfe mit der man im Stehen pinkeln kann. Ich würde mich nie auf die ekligen Edelstahlschüsseln setzen wollen. Ich benutzen dann die Freelax. Die funktioniert aber nur im Stehen.
      LG Sun :2600:

      Niemals aufgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sun D! ()